Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige

Etikette-Experte William Hanson hat die Loser des Jahres 2016 benannt. Leider sind auch BGs Eltern darunter. Ihr Zeitmanagement sei eine Katastrophe, was besonders beim Staatsbesuch in Kanada auffiel. Die Cambridges trafen öfters 20 Minuten zu spät ein, den Premier sollen sie bei der offiziellen Begrüßung sogar eine knappe Dreiviertelstunde haben warten lassen. Laut Mail gibt ein Insider Charlotte und George als Grund für die Unpünktlichkeit an. Das war der Queen nie passiert. Sie ließ ihre Kinder immer zu Hause.

Dafür war Justin Trudeau auch unter den „Award Winnern“, weil er einem Mitglied der Königlichen Familie (George) HighFive anbot. Damit wäre die Angelegenheit wohl wieder ausgeglichen.

Advertisements