Back to KP

BGs Name steht auf der künftigen Vorschüler-Liste der Wetherby Preschool, die auch noch ganz in der Nähe des KP liegt. Britische Journalisten schließen daraus, dass die ganze Familie Cambridge ihren Lebensmittelpunkt 2017 wieder in die englische Hauptstadt verlegt. Dies bedeutet, dass Prince William seinen Job als Rettungspilot im Laufe des neuen Jahres aufgibt und das teuer renovierte Anmer Hall nur noch für Wochenenden oder Ferien genutzt wird.

Übrigens werden New Yorker Schüler ab September 2017 ebenfalls die Möglichkeit haben, an diesem renommierten Institut zu „studieren“. Das Wall Street Journal berichtet vom geplanten Kindergarten und zwei „Wetherby-Pembridge“-Schulen, nach Geschlechtern getrennt, die $45.500 Jahresbeitrag verlangen und damit ihre Exklusivität wahren wollen. Der US-Ableger wirbt natürlich mit „William´s und Harry´s Alma mater“

Während die Londoner Schüler nach dem Motto „Wer zuerst kommt…“ akzeptiert, was eine Registrierung kurz nach der Geburt erfordert, führen die New Yorker einen Auswahlprozess mit Interviews, da sie ja auch frisch am Markt sind.

Advertisements