Sapphire Jubilee

Vor 65 Jahren bestieg Queen Elizabeth II den Thron. Fotograf David Bailey machte nun das offizielle Porträt für diesen Anlass. Darauf trägt sie die Kette aus 16 in Diamanten gefassten Saphiren mit passenden Ohrringen – Geschenke aus dem Jahr 1947 von ihrem Vater König George  VI.

Traditionell verbringt die Monarchin den Accession Day (6. Februar) in Sandringham und kehrt einige Tage später aus den „Weihnachtsferien“ zurück nach London.

Ihre 65 Jahre auf dem Thron können von Sohn Charles nicht getoppt werden. Es gab überhaupt nur wenige Monarchen, die länger regierten. Dazu zählen Sisis Eheman Franz Joseph I von Österreich, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen mit 67 Regentschaftsjahren, König Bhumibol von Thailand mit 70 Jahren, König Ludwig XIV von Frankreich (72 Jahre) und König Sobhuza II von Swasiland (80 Jahre).

Running Man

Natürlich hatte Prince Harry die Nase vorn! Er ist eben der Trainierteste des sportlichen Trio Royal. Für ihre Charity Organisation Heads Together gegen die Tabuisierung psychischer Krankheiten absolvierten die Cambridges mit Bruder-Schwager Harry einen 50-Meter-Trainingssprint.

Tante Meg?

Im Moment sieht es ganz danach aus, dass BG mit einer Tante aus Hollywood (resp. Toronto) im KP aufwächst. Ms Markle und Uncle Harry sind der englischen Boulevardpresse nach seit 5 Wochen unzertrennlich. Silvester feiern: together, erster Liebesurlaub in Norwegen, Aurea Borealis gucken, seit letzter Woche back in London, Theater besuchen und back im Soho House, wo sie sich im letzten Jahr kennen lernten. Sweet! Harry scheint entschlossen.

Bäume schützen BG + Sister

Die Rückkehr in die Hauptstadt macht gartenarchitektonisch wieder einige „Anpassungen“ erforderlich. Für die Privatsphäre ihrer Kinder bestellten die Cambridges jetzt Hunderte Koniferen für umgerechnet 24.000 Euro, um den Westflügel des KP abzuschirmen.

Thronfolger-Wives in Fashion

Die UK Harper’s Bazaar widmet Prinzessin Diana im 20. Jahr nach ihrem Tod die März-Ausgabe.

By the way, die Schwiegertochter zeigt einen neuen Look was ihre Haare betrifft: voluminöse Fönfrisur

Neujahrs-Gottesdienst ohne Queen

Auch am 11. Tag ihrer Krankheit, „a heavy cold“, konnte Elizabeth II. nicht am Familiengottesdienst in der St Magdalene Church von Sandringham teilnehmen. Gatte Philip (95), unterstützt von Tochter Anne + Gatte und Sohn Edward + Familie, „soldiers on“. Auch er nahm heute den Wagen. Die Wetterbedingungen vor Ort waren aber auch zu kalt, nass und windig.

Bilanz der Windsors

Am Ende des Jahres wird von der Times wieder abgerechnet – mit den Royals. Wer war am fleißigsten? Wer hat die meisten öffentliche Termine absolviert? Wer war in wie vielen Ländern auf Staatsbesuch oder in Sachen Charity unterwegs?

Tim O‘ Donovan zählte zusammen und kürt Thronfolger Prince Charles (530 Termine) zum am härtesten arbeitenden Royal im Court Circular.
Auf Platz 2 die Schwester, Princess Anne, die auf Grund gesundheitlicher Probleme dieses Jahr einige Termine absagen musste. Sonst wäre sie wahrscheinlich – wie schon 2015 – die Number One geworden.

Ein weiteres Ergebnis: Die älteren Mitglieder der „Firma“ nehmen mehr Pflichten wahr als die Jüngeren. So hatte die Queen 2016 mehr Empfänge, Eröffnungen, Reden und Besuche als die Cambridges zusammen. Dabei haben beide ihre Termine gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt .