Mummy Talk

Samantha Burge, Offiziersfrau, wollte bei einem War Memorial nicht über den Krieg sprechen und entlockte im Mummy Talk BG´s Mum ein paar innerfamiliäre Details: Charlotte sieht der Queen nicht nur ähnlich. Charlotte rules! Und sie und BG werden  mehr und mehr wirklich gute Spielkameraden.

BG = die Weintraube

Zeit, sich mal um die Kosenamen der Royals zu kümmern. Im trauten Familienkreis heißt BG nämlich „unsere kleine Weintraube“. Soviel zum Obst, nun zum Gemüse: „Kohl“ ist der Spitzname von Prince Philip, der wiederum meint wohl, Fleisch ist mein Gemüse, und nennt die Queen „Würstchen“. Die Generation Cambridges ruft sich dagegen eher konventionell: „Babe“, „Darling“, „Big Wills“. Von seiner Mutter Diana wurde William als Kind „Wombat“ genannt.

George loves pancakes

Parallele Pfannkuchenwelten: Prince George macht sich heute im Montessori-Kindergarten selbst Pfannkuchen. Das berichtete die stolze Mummy, als sie bei einem Charity-Termin (Ronald McDonald House) mit half, Pfannkuchen zu dekorieren.

Sapphire Jubilee

Vor 65 Jahren bestieg Queen Elizabeth II den Thron. Fotograf David Bailey machte nun das offizielle Porträt für diesen Anlass. Darauf trägt sie die Kette aus 16 in Diamanten gefassten Saphiren mit passenden Ohrringen – Geschenke aus dem Jahr 1947 von ihrem Vater König George  VI.

Traditionell verbringt die Monarchin den Accession Day (6. Februar) in Sandringham und kehrt einige Tage später aus den „Weihnachtsferien“ zurück nach London.

Ihre 65 Jahre auf dem Thron können von Sohn Charles nicht getoppt werden. Es gab überhaupt nur wenige Monarchen, die länger regierten. Dazu zählen Sisis Eheman Franz Joseph I von Österreich, König von Ungarn, Kroatien und Böhmen mit 67 Regentschaftsjahren, König Bhumibol von Thailand mit 70 Jahren, König Ludwig XIV von Frankreich (72 Jahre) und König Sobhuza II von Swasiland (80 Jahre).

Running Man

Natürlich hatte Prince Harry die Nase vorn! Er ist eben der Trainierteste des sportlichen Trio Royal. Für ihre Charity Organisation Heads Together gegen die Tabuisierung psychischer Krankheiten absolvierten die Cambridges mit Bruder-Schwager Harry einen 50-Meter-Trainingssprint.

Tante Meg?

Im Moment sieht es ganz danach aus, dass BG mit einer Tante aus Hollywood (resp. Toronto) im KP aufwächst. Ms Markle und Uncle Harry sind der englischen Boulevardpresse nach seit 5 Wochen unzertrennlich. Silvester feiern: together, erster Liebesurlaub in Norwegen, Aurea Borealis gucken, seit letzter Woche back in London, Theater besuchen und back im Soho House, wo sie sich im letzten Jahr kennen lernten. Sweet! Harry scheint entschlossen.