Spitting the Cambridges

Diese Eltern wünscht sich doch jedes Kind! ITV transformierte einige berühmte Gesichter für ihre neue Sketch Show „Newzoids“. Sie startet nächsten Mittwoch zur Prime Time, 19 Jahre nachdem Spitting Image eingestellt wurde (das immerhin 12 Jahre zu Großbritannien gehörte wie Fish & Chips). Weitere „Nasen“ der Politik und Celebrities: Wayne Rooney, Beyonce, Harry Styles und Barack Obama.

Souvenir aus NYC

James LeBron hat BG sein Geschenk schon mal auf den Leib gephotoshopped. Das Basketballspiel verloren die Gastgeber und Kate und William reagierten auch nicht wie gewünscht auf die Kiss Cam im Stadion.

Am Rande des Spieles trafen die Cambridges auf das Power-Paar JayZ und Beyoncé. Laut Epoch Times vereinbarten die beiden Elternpaare einen Spieltermin für Blue Ivy und BG, wenn die Amerikaner nächstes Jahr nach England kommen, und tauschten Ideen für Weihnachtspräsente aus: etwas Kleines, Kuscheliges, das die Kleinen mit ins Bett nehmen könnnen.

In New York enthüllte Kate außerdem, dass sie im KP viel klassische Musik mit George hört, während William von BGs iPad Spielen berichtete.

Video

Gar nicht schief gewickelt … the George Effect

George war bei seinem ersten öffentlichen Auftritt volksnah: Sein Babytuch „Sweet Bird Print“ aus 100% Baumwolle ist mit 11 £ noch erschwinglich: Aden + Anais-Wickeltuch mit afrikanischen Tiermotiven (käuflich im 4er Set „Jungle Jam“) plus einem 45£ Merinowolltuch von GH Hurt & Son aus Nottingham, die schon länger den Hof beliefern, aber nun von einer Welle von Online-Bestellungen überschwemmt wurden.

Aden + Anais (Brooklyn, NYC) sind den Hype schon gewöhnt, denn zu ihren Kunden zählen: Peaches Geldof, Jamie Oliver, Jessica Alba, Charlize Theron, Sandra Bullock, Jennifer Garner, January Jones, Robbie Williams, Hillary Duff, Beyoncé, Sienna Miller, Mel B., Doutzen Kroes, Selma Blair, Lily Allen … und seit März diesen Jahres auch Andrea Casiraghi.

Related articles