William ist No. 1 der Sindie-Umfrage

Nach einer Umfrage des heutigen Independent on Sunday ist den Briten Georges Vater der Liebste. 68% votierten für ihn. Damit liegt er sogar noch vor der herrschenden Regentin, seiner Großmutter (63%). Das Resultat dürfte besonders Vater Charles schmerzen, denn er erhielt ganze 43%. Gerüchteweise hat er mit der Popularität der Kleinfamilie William/Kate/BG ähnliche Probleme wie mit der seiner verstorbenen Ex-Frau Diana. Dafür schlägt der Herzog von Cornwall den beliebten Bürgermeister Londons, Boris Johnson, wie auch alle anderen Politiker. Die „Sindie“ gehört übrigens seit über vier Jahren dem russischen Oligarchen Alexander Lebedew.

Muttertagsfoto

Jason Bell, der schon für die Tauffotos verantwortlich war, shootete nun ein neues Foto der Cambridge-Family an einem Fenster ihres KPs. Um zu zeigen, dass BG sich gut entwickelt und gesund ist? Es gab in Foren Gerede, er würde auf den Tauffotos und den Paparazzibildern, die beim Umsteigen in die Privatmaschine nach Mustique geschossen worden waren, teilnahmslos und apathisch wirken. Ich finde, hier schaut Cocker Spaniel Lupo ziemlich skeptisch, entweder aus Eifersucht oder er hat schon so seine Erfahrungen mit George gemacht?

Dieses Bild drückt den Wunsch nach Normalität und Modernität aus, beschwört die Nähe zum Volk, lässt William männlicher wirken. Baby George interessiert sich für den Hund und wirkt wach und lebendig. Die Farben sind reduziert, wie durch einen Instagram-Filter. Insgesamt kommt das Arrangement weniger königlich als beim letzten offiziellen Foto vom vergangenen Oktober. Privater und zugänglicher scheinen die Cambridges.

Das Bild wurde bereits Mitte März aufgenommen, durfte aber erst gestern Abend ab 22 Uhr von Sonntagsblättern veröffentlicht werden. Catherine trägt ihre Temperly London Rodeo Bluse, die sie schon beim allerersten Staatsbesuch in Kanada zeigte, siehe auch Foto vom Post „8Charities„.

George hat einen hellblauen personalisierten Pulli mit weißer Schrift an, laut Daily Mail ein Präsent von Opa Charles, der das Cashmereteil vom Hoflieferanten Corgi Hosiery geschickt bekommen hatte. Im Vergleich zu den Kindern der Rockstars Gwen Stefani und Gavin Rossdale wirkt BG ziemlich brav und konservativ. Britische Blätter sehen bei Little George Williams hellbraune Haare, die „Middleton Augen“ sowie die „vollen Grübchenwangen“ seiner Mutter.

Hier das vollständige aktuelle Foto und zum Vergleich: Charles, Diana, Edward und William im selben Alter: Foto

Die Lutine Bell im Lloyd´s of London läutet.

… Watch this, George, so sieht es aus, wenn great granny (in rosé) mit great-grandpa zu einem 325. Geburtstag erwartet werden.
Die berühmte Schiffsglocke der HMS Lutine im Lloyds of London wurde zweimal geläutet. Zuletzt war sie nach deiner Geburt zu hören.

Mehr Fotos hier.

Abgestillt

Robert Vonnoh: The Baby´s Bottle


Na also, Rebecca English hatte wohl die Ehre, die Royal Family im Kensington Palast besuchen zu dürfen. Und sie zwitschert vom ersten kleinen Zahn im Prinzenmund. In Irland verriet der stolze Vater, dass sein Sohn eifrig krabbelt und das Abstillen gut vertragen hat. Er soll auch geäußert haben, dass ihnen ein Kind momentan genug ist. Das hebt die Spekulation auf, die Kate eine zweite Schwangerschaft zuschreibt, wie sie ein Teil der britischen Medien in Umlauf brachte.

Schon wieder Urlaub – minus George

By Original: Shahee IlyasModifications: Cornischong at Luxembourgish Wikipedia (Transferred from lb.wikipedia to Commons.) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Wie Haveruu berichtet, ist das Ehepaar Cambridge gestern um 9.45 mit British Airways auf den Malediven gelandet. Sie sollen dort eine Woche Urlaub in der Ferienanlage Cheval Blanc Randheli (LVMH Group) auf dem Noonu Atoll machen. Sehr überraschend, da der Kurs des Dukes an der University of Cambridge ja bis Ende März läuft. Sich erholen, wo Menschenrechte verweigert werden und es keine Gewaltenteilung gibt??

Und George? Laut Daily Mail soll er geschützt von Scotland Yard in Berkshire bei den Middletons bleiben.

Bunga Bunga Inglese

Feiern mit dem Paten:
Die inzwischen selbst schwangere Emilia Jardine-Paterson d´Erlanger war mit von der Partie, als Kate und William sich einen George-freien Abend gönnten, um den Geburtstag von Louise Aubrey-Fletcher zu feiern. Partylocation war die erste Etage des Bunga Bunga, einer Pizzeria und Karaoke Bar in Battersea, London SW. Wie die Daily Mail berichtet, wird das Kind der Patin wohl das Patenkind des Duke of Cambridge.

Das könnte Georges erster Abend mit der neuen Nanny gewesen sein. Es heißt, sie ist Mitte Zwanzig und vom Kontinent.

Baby George macht seinen Vater zum Downton Abbey Fan

Prince William verriet im Dezember Allen Leech (Rolle des Tom Branson), seit der Geburt von Baby George schaue er sich mit Kate jede Folge „religiously“ an, so der Schauspieler in Andy Cohen’s „Watch What Happens Live Clubhouse“. 

No surprise. Schließlich drehte sich das Christmas Special der britische Kultserie um einen königlichen Skandal, in den George V (Guy Williams) verwickelt ist. Die Szenen im Buckingham Palast wurden aber in Lancaster House gedreht: Szenenfoto1, Szenenfoto 2 . Der Berater für königliche Etikette am Set, Alastair Bruce, unterbricht schon mal eine Szene, wenn ihm auffällt, dass die falsche Schuhcreme verwendet wird. An eben jenen, auch „the Oracle“ genannten Kenner des Hofprotokolls, wandte sich auch Carole Middleton, um ihr Familienwappen zu entwerfen.

Das Finale der 4. Staffel Downton Abbey sahen laut Hellomagazine letzten Sommer 10.5 Mio Zuschauer (40% davon Briten).

I am Lady Mary – and YOU? Hier geht´s zum Test.

Upside Downton Abbey für George&Friends: