Harrys Last Minute Shopping

Am 23. Dezember wurde Prinz Harry mit Leibwächter vor dem „Opium“ in London gesichtet, offensichtlich auf Last Minute Geschenke-Jagd. Der Laden in der 414 King´s Road (Chelsea) verkauft Antiquitäten, Schmuck und Kaftans (z. B. an Miranda Kerr). Dass der Queen-Enkel mit leeren Händen heraus kam, muss nichts heißen. Die Angestellten erledigen sicher gerne die Paketaufgabe per Express nach Toronto.

Am 19. Dezember brachte Harry Meghan zum Flughafen Heathrow. Sweater: 360 Cashmere, Tasche: Mulberry

Wann ist endlich Bescherung?

file671261158633

BG konnte es nicht erwarten. Ich mach‘ Weihnachten, wann es mir gefällt: Unterm Weihnachtsbaum auf Anmer Hall lagen bereits die Geschenke zur Bescherung (not smart, liebe Eltern). Da hat sich George schon mal drüber hergemacht, wie sein Vater dem Radio-DJ AJ King (Botschafter für The Prince´s Trust von Charles) verriet.

Meeting Heiltsuk in Bella Bella

Tag 3 der Royal Tour in Kanada. William und Kate besuchten das Inseldorf Bella Bella in zünftiger Ranger-Kleidung. Der indigene Stamm der Heiltsuk empfing die beiden herzlich. Es regnete heftig… auch viele Geschenke für BG und Charlotte wie kleine Tanzwesten, Trommel und Puppe.

 

Die entlegene Gemeinde bewahrt den Great Bear Rainforest. Die Queen ist Patronin dieses Naturschutzprojektes. Chief Marilyn Slett erklärte zu den Tüchern, die man bei der Willkommenszeremonie („potlatch“) beiden Gästen um die Schulter gelegt hatte: „We use these blankets to wrap the spirits of our ancestors around you and to unite your spirits together with ours.“ Dabei hat William sicher an seine Mutter Diana gedacht. Sie wurde von dem Stamm besonders geehrt: „She was a (…) world advocate and positively impacted the Heiltsuk people and she remains in our hearts.“

Abends waren die britischen Royals Ehrengäste eines Balls im Government House in Victoria, Kate ging als Lady in Red. Das Kleid mit asymmetrischem Decolleté stammt von Preen by Thornton Bregazzi (1333£, leider out of stock bei .www.farfetch.com).

Die Maple Leaf Brosche – Baguette-cut Diamanten in Platin – wurde laut Vancouver Sun für die Ehefrau des englischen Geschäftsmannes George Weston vor dem 2. Weltkrieg angefertigt. Der kanadische Juwelier Joe Histed erkannte nun mit Stolz, dass sein Vater dieses Schmuckstück angefertigt hatte. Die Queen Mother bekam die Brosche und trug sie anlässlich ihres Kanada-Besuches 1939. Heute besitzt sie die Queen, die sie an die Duchess für solche Gelegenheiten ausleiht.

Staatsgeschenke

Was Charlotte zum 1. Geburtstag bekam, ist noch nicht veröffentlicht. Die DailyMail kennt aber die Präsente, die zur Geburt am 2.5.2015 in den KP geliefert wurden:

David Cameron verehrte der kleinen Prinzessin damals eine antiquarische Ausgabe von Andersens Märchen (hätte besser zu Dänemark gepasst ; ), Israels Premier schickte ein rosa Kleidchen mit der Aufschrift „From Israel with Love“ (Anspielung an James Bond?) , Kanadas Regierungschef sandte einen Schneeanzug, Neuseeland packte Merinowollkleidung der Marke Stansborough ein. Eine Silber-Rassel übersandte Mexikos Enrique Peña Nieto.

4 o´Clock Birthday Tea Party

Geburtstagsgeschenke wurden bereits am Morgen angeliefert. Die Gäste fuhren gegen 4 Uhr Ortszeit in Land Rover oder Volvo vor. Onkel Harry ist leider in Namibia – aber für den guten Zweck. Alles eher Low Key gemessen an der Party im KP zum Ersten.

BG bekommt die Klassiker unterm Baum

Lil Future King George soll von den Middletons ein handgeschnitztes Schaukel-Zebra bekommen. Den stolzen Preis von 4650£ bezahlten die stolzen Großeltern sicher gerne. Das gute Stück soll es auf einer Country Messe gegeben haben. Für den 17 Monate alten George Alexander Louis ist es sicher ein Spaß, denn er hat ja einen großen Bewegungsdrang, wie sein Vater gerne berichtet, der im Übrigen ja besonders engagiert für den Schutz wildlebender Tiere Afrikas ist. Passt!

BGs Eltern haben sich den Gerüchten nach für diese Deluxe-Version einer BRIO Eisenbahn aus Holz entschieden. Dafür spricht, dass sie für traditionelle Produkte sind und BRIO ein Klassiker unterm Weihnachtsbaum. Angeblich bekommt der Eineinhalbjährige auch ein Bilderbuch und einen Rennwagen von Oskar&Catie.

Dann fröhliches Auspacken, BG! Bereits beim Kirchgang am Weihnachtsfeiertag 2013 berichtete Kate, dass George sich gerne mit dem Geschenkpapier beschäftigt.

Pre Birthday Party gestern in Buckleberry

peter rabbit

Die Windsors geben nicht viel auf Geburtstage von so kleinen Kindern. Die Eltern der Queen waren verreist, als sie 1 wurde, Charles feierte seinen ersten Geburtstag ohne Vater Philip, und auch William entbehrte beide Eltern, die damals auf Royal Tour in Kanada waren.

Gestern, so die britischen Gazetten, schmiss „Party Pieces“-Unternehmerin Carole Middleton für George und seine kleinen Gäste, u. a. Mia Grace Tindall, eine Peter Rabbit Motiv-Party in ihrem Haus in Berkshire. Laut Daily Mail bekam der kleine Prinz von seiner Nanny einen besonderen Kuchen, eine Tarta de Santiago, von Oma und Tante ein Sonnenhütchen, einen Fußball – eventuell von Aston Vila – und einen Holzzug mit Wagons, die mit seinen drei Vornamen personalisiert wurden. Familienhund Lupo soll ein mit Pfote „unterschriebenes“ Foto von sich und BG „verschenkt“ haben. Die Großmutter ist bekannt dafür, ein Thema bis ins kleinste Detail umzusetzen und das Ganze wie ein militärisches Manöver durchzuführen.

Am Dienstag, seinem wirklichen Geburtstag, soll es eine Tea Party im KP geben, bei schönem Wetter im Garten. Sehr oft stößt man in den Medien auf die Sorge der Cambridges, BG würde sich nicht benehmen und das käme an die Öffentlichkeit. So what!