Weihnachtliches Kleid in Grün und Rot

Die Duchess hat zu einem ihrer letzten Termine in diesem Jahr das rotgrüne floral gemusterte Kleid von Vanessa Seward gewählt. Weihnachtliche Farben, die nicht darüber hinweg täuschen können, dass die ehemals so sparsame Herzogin, die früher oft Highstreet Labels wie L.K.Bennett und Reiss trug, in diesem Jahr eine Tendenz zu Dolce & Gabbana und Preen hatte. Die Daily Mail addierte ihr diesjähriges Kleiderbudget zu 174170£, während es 2015 bei schlappen 34.260£ lag.

Ein gewisser Tom, Charity Worker bei TheMix, wurde nach Veröffentlichung seines Fotos auf dem Instagram-Account kensingtonroyal zum viralen Hit: „Who´s the dish behind the duchess?“

Sonntag im Bicester Village

© Copyright Des Blenkinsopp and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

BG bekam am Sonntag einen neuen Schlafanzug von Lacoste – zum reduzierten Preis im Bicester Village. Die Twitter-Gemeinde postete sofort, wer da auf Schnäppchenjagd ist. Reiss, Bonpoint, Ralph Lauren und Gucci waren die anderen Outlet-Ziele der sparsamen Herzogin. Sie liebt die Überschaubarkeit dieses künstliche Schnäppchen-Ortes. Wohl auch die Diskretion des Personals, so der Pressesprecher auf Presseanfragen: „We never comment regarding her visits.“

Unter den Designern, die hier Tür an Tür ihre Waren der letzten Saison anbieten, sind noch weitere Lieblinge von Georges Mum: Alexander McQueen, L.K. Bennett, Jimmy Choo, Ted Baker, Diane von Fürstenberg, Missoni und Temperley.

Das Village ist an Wochenenden und Schulferien überlaufen, so dass sich Warteschlangen bilden. Mit dem VIP Pass gibt es nochmal 10% off:

http://www.theaa.com/rewards/offers/chic-outlet-shopping.jsp

Adresse Bicester Village:

50 Pingle Drive, Bicester, Oxfordshire, OX26 6WD, UK

http://www.bicestervillage.com/