Erster Balkon für Charlotte

Die Royal Family schaut nach den Helikoptern, die zu Ehren des 90. Geburtstags der Queen über den BP fliegen. Für Charlotte ist ihr Balkon-Debüt. George kennt das Posieren von dort oben schon. Seine Urgroßmutter sprach mit ihm, wahrscheinlich kündigte sie ihm die Flugschau an.

Update:

Herrlich, wie die Queen ihren erwachsenen Enkel rügt, dass er doch gerade stehen möge angesichts des Luftmanövers, dass ihr zu Ehren dargeboten wird, und sich nicht auf die Ebene der Kinder herablassen solle. Contenance!

BG bei Trooping the Colours

Zum ersten Mal dabei auf dem Balkon des BP – und schon stiehlt er der Hauptperson des Tages die Show.
Queen Elizabeth II feiert traditionell ihren Geburtstag am 2. Samstag im Juni; einfach des besseren Wetters wegen.
Der Fokus lag an diesem Samstag allerdings auf der Hochzeit des schwedischen Kronprinzen, wo Sophie und Edward – wie immer bei solchen Anlässen – das englische Königshaus vertraten.

BG im Holland Park

Am letzten Sonntag spielten George und seine Mum im Holland Park, sehr früh am Morgen, nur begleitet von zwei Royal Protection Officers. Außer ihnen war niemand auf dem Spielplatz, wie ein Passant berichtet, aber sie amüsierten sich wohl auch zu zweit mit Monster-Spielen im Regen – in Wachsjacken, Jeans und Gummistiefeln.

Die Familie weilt zurzeit in der Londoner Residenz KP. Am 13. Juni findet wieder „Trooping the Colour“, die Geburtstagsparade Ihrer Majestät, statt.

Trooping the Colour

Die Enttäuschung war groß. Baby George präsentierte sich nicht anlässlich der offiziellen Geburtstagsparade der Queen am Samstag. Es wurde heftig getwittert, dass er für sein Alter ruhig schon mehr Auftritte hätte haben können, ist er doch der Royal Liebling der Briten.
Prince Harry gab den Entertainer und unterhielt seinen Windsor Clan auf dem Balkon des BP mit Jokes. Georges Mutter trug ein neues Ensemble, einen maßgeschneiderten Alexander McQueen. Traditionell gab es für alle eine Flugschau der Royal Air Forces.